• Michael Weiden

Vereinschronik: 2002

April

DSB-Übungsleiter-Lizenz für Jenny Rötterink

Jenny Rötterink erwirbt nach einem 120-stündigen Lehrgang zusammen mit 20 weiteren Teilnehmerinnen aus dem Bezirk Weser-Ems die DSB-Übungsleiter-Lizenz „Breitensport“.


April/Mai

Zwei „Triple-Teams“

Von sich reden machen in diesem Jahr erneut zwei Mädchenmannschaften des SVG. Die C-Mädchen und die D-Mädchen erringen sowohl die Hallenkreismeisterschaft als auch auf dem Feld den Meistertitel und den Kreispokalsieg. Die C-Mädchen werden zudem Vize-Bezirksmeister. Nach drei Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde gegen Post SV Oldenburg, VfL Wilhelmshaven, TB Twixlum und SG Völlen verlieren sie erst im Endspiel mit 0:3 Toren gegen SVH Andervenne.


Juni

Die Zweite in der 1. Kreisklasse

Endlich geschafft! – heißt es am Ende einer spannenden Spielzeit in der 2. Kreisklasse. Nach einem mittelmäßigen Saisonbeginn startet die zweite Herren-Mannschaft eine famose Siegesserie und erringt schließlich mit drei Punkten Vorsprung vor dem VfL Weiße Elf Nordhorn IV den Meistertitel. Damit spielt die Zweite in der kommenden Saison erstmals in der Geschichte des Vereins in der 1. Kreisklasse.

Auf dem Ehrungsabend des NFV-Kreis Grafschaft Bentheim wird die Zweite als Sieger der 2. Kreisklasse ausgezeichnet.


4. August

Loarscher Markt in Vorwald

Mehrere tausend Besucher kommen zum Loarschen Markt, der zum zweiten Mal auf dem Sportgelände in Vorwald stattfindet. Höhepunkt der Veranstaltung ist der Start von sechs Heißluftballons.


16. Oktober

„Wir laufen für den Frieden“

„Wir laufen für den Frieden und für ein Leben ohne Gewalt“ lautet das Motto einer Veranstaltung im Rahmen einer Aktionswoche gegen Gewalt, an der sich Jugendliche des SC Union Emlichheim, SV Hoogstede, Borussia Ringe und 40 Mädchen und Jungen des SV Grenzland beteiligen. Die Laarer Gruppe startet in einheitlichen T-Shirts mit der Aufschrift „Leben ohne Gewalt“ am Dorfgemeinschaftshaus, bewältigt in kleinen Etappen die Strecke nach Emlichheim, macht während des Laufs viele Verkehrsteilnehmer auf die Aktion aufmerksam und vereinigt sich mit den 80 anderen Teilnehmern auf dem Marktplatz am Lägen Diek am Schulzentrum. Gemeinsam geht es schließlich durch das Zentrum von Emlichheim zum Unabhängigen Jugendtreff am Bremarkt.


31. Oktober

Heinrich Lichtenborg wird Ehrenvorsitzender

Nach 20-jähriger Amtszeit (und insgesamt 26 Jahren Mitarbeit im Verein) kandidiert Heinrich Lichtenborg nicht wieder für das Amt des 1. Vorsitzenden. Während der Jahreshauptversammlung wird Johann Vogel zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die 50 anwesenden Mitglieder ernennen Heinrich Lichtenborg zum Ehrenvorsitzenden. In einer Feierstunde werden am 26. November neben Heinrich Lichtenborg mit Wilhelm Langius und Enno Langius noch zwei geschäftsführende Vorstandsmitglieder verabschiedet, die ebenfalls viele Jahre für den SV Grenzland tätig gewesen sind.

(Von links) Bürgermeister Jan-Hindrik Zwaferink, Wilhelm Langius, Enno Langius, Heinrich Lichtenborg und Johann Vogel


Sportliche Erfolge:

Fußball

II. Mannschaft - Meister in der 2. Kreisklasse

C-Mädchen - Kreismeister, Kreispokalsieger und Hallenkreismeister

D-Mädchen - Kreismeister, Kreispokalsieger und Hallenkreismeister

Leichtathletik

Johann Spieker - Zweiter bei den Deutschen Meisterschaften im 100-Kilometer-Straßenlauf (Altersklasse M60)

161 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielausfälle

Die Partien der ersten und zweiten Mannschaft fallen an diesem Sonntag, 18.10. aus.

© 2020 SV Grenzland Laarwald e.V.

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter