Bericht Heimspiel gegen SuSa II

Nach der 4:2 Niederlage im Auswärtsspiel gegen den SV Esche wusste man, dass eine deutliche Leistungssteigerung nötig war, um gegen die Zweitvertretung von SuSa besser abzuschneiden. Schiedsrichter Horst Deters pfiff die Partie pünktlich um 12:00 Uhr an. In den ersten Minuten des Spiels passierte nicht viel, beide Mannschaften versuchten, defensiv sicher zu stehen. Nach 10 Minuten konnte die Mannschaft von Trainer Johann Hans sich erste Chancen erspielen und war es Timon Lichtendonk, der die erste gute Chance auf dem Fuß hatte, aber diese leider nicht nutzen konnte. Auch SuSa II konnte einige Akzente nach vorne setzen, war aber letztlich nicht zwingend genug. Nach einer erneuten vergebenen Großchance konnte sich die Zweitvertretung des SV Grenzland endlich belohnen. Ecke Berthold Slaar, Kopfball Robert Klever. 1:0 nach 24 Minuten für SVG II.

Nach dem Treffer erspielten sich beide Mannschaften hin und wieder Torchancen, wirklich gefährlich wurde es aber nicht. So ging es mit einem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause. Nach dem Pausentee ging es unverändert zurück aufs Feld. SuSa fand besser ins Spiel und konnte sich auch die besseren Chancen erspielen, diese konnten zum Glück der Grenzländer nicht genutzt werden. Nach einigen Wechseln und vielen kurzen Unterbrechung verlor das Spiel zwischenzeitlich an Spielfluss. Dadurch, dass man nicht konsequent genug verteidigte, konnte SuSa sich immer wieder gute Chancen erspielen und war drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Daher war klar, dass man schnellstmöglich das 2:0 macht, um wieder Ruhe ins Spiel einkehren zu lassen.

In der 76. Minute war es dann soweit. Eine Flanke von Brendan Otto aus dem Halbfeld, die punktgenau bei Berthold Slaar landete, der gekonnt zum 2:0 einköpfte. Wie erwartet kehrte ein wenig Ruhe ein, doch SuSa gab sich noch nicht auf und konnte noch das ein oder andere Mal zum Abschluss kommen. Auch Dank Torhüter Dennis Schütten, der gegen Ende der Partie noch glänzend parierte, konnte lange die Null gehalten werden. Quasi mit dem Schlusspfiff erzielte SuSa II noch das 2:1 nach einem Eckball. Damit konnte auch das zweite Heimspiel der Saison gewonnen werden.

Das nächste Spiel findet am 05.09.21 in Nordhorn statt, gegen die dritte Mannschaft von Eintracht Nordhorn. Der Anstoß erfolgt schon um 11:00 Uhr.


Tore: 1:0 Robert Klever (24.) , 2:0 Berthold Slaar (76.) , 2:1 (90.)

42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielbericht SVG II - VFL Weiße Elf III

Am Sonntag den 10.10.21 spielte die Zweitvertretung vom SVG gegen die dritte Mannschaft von Weiße Elf Nordhorn. Tabellarisch waren die Mannschaften punktgleich, so sollte jedem bewusst sein, von welch

Spielbericht SpVgg. Brandlecht-Hestrup II - SVG II

Nachdem man vergangene Woche im heimischen Sportpark mit 0:8 untergangen war gegen die dritte Mannschaft von Vorwärts Nordhorn, ging es dieses Wochenende nach Brandlecht. Hier spielte man um 11:00 Uhr