Spielbericht GSV II - SVG II

Am Sonntag den 19.09.21 stand für die Zweite das Auswärtsspiel in Neugnadenfeld an. Die Partie wurde pünktlich um 12 Uhr von Schiedsrichter Jürgen Ehses angepfiffen. Man startete an diesem Tag gar nicht gut ins Spiel und musste bereits nach vier Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen. Nach einer Flanke von links musste der Stürmer der Gastgeber den Ball nur noch einnicken. Es brauchte eben bis man sich vom frühen Gegentreffer erholt hat. In der 11. Minute konnten die Gäste zum 1:1 ausgleichen in Person von Sebastian Boomhoff. Doch es dauerte nicht lange, bis die Zweitvertretung vom GSV erneut zur Führung traf. In der 14. Minute ging ein Stürmer der Gastgeber zu Boden und es gab Elfmeter. Bis zur Ausführung des Elfmeters dauerte es eben, denn es war kein Elfmeterpunkt vorhanden. Nachdem Schiedsrichter Ehses die elf Meter abgezählt hatte, konnte der Elfmeter ausgeführt werden und wurde auch sicher zum 2:1 verwandelt. Somit wurde der alte Abstand wieder hergestellt. Nach dem Treffer zum 2:1 plätscherte das Spiel so vor sich hin. Viele unnötige Ballverluste auf Seiten der Gäste und zu wenig Zug zum Tor. So ging es mit einer knappen Führung für den GSV in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel. Man war bissiger und hat Angriffe nach vorne besser ausgespielt. Es haperte wiedermal an der Chancenverwertung. Chancen gab es genug, vor allem nach Standartsituationen. In der 65. Minute kassierte ein Spieler des GSV die zweite gelbe Karte und musste somit das Feld verlassen. So blieb den Grenzländern noch 25 Minuten in Überzahl um den Ausgleich zu erzielen. In der 73. Minute wurde ein Angriff konsequent zu Ende gespielt. Nach einer schönen Passstafette konnte Tom Smitderk zum 2:2 einnetzen. Nach dem Ausgleich hatten die Gäste noch weitere Chancen, leider konnten diese nicht genutzt werden. Somit blieb es beim 2:2. In der zweiten Hälfte war die Zweitvertretung des SV Grenzland, auch wegen personeller Überzahl, die überlegenere Mannschaft mit den besseren Chancen. In Halbzeit Zwei hat man lediglich einen Distanzschuss der Gastgeber zugelassen. Insgesamt ein leistungsgerechtes Ergebnis.

Am 26.09.21 spielt die Zweite wieder im heimischen Sportpark. Dann geht es gegen die dritte Mannschaft des SV Vorwärts Nordhorn. Anpfiff ist wie gewohnt um 12:00 Uhr.


Tore: 1:0 (4.) , 1:1 Sebastian Boomhoff (11.) , 2:1 (14.) , 2:2 Tom Smitderk (73.)

65 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielbericht SVG II - VFL Weiße Elf III

Am Sonntag den 10.10.21 spielte die Zweitvertretung vom SVG gegen die dritte Mannschaft von Weiße Elf Nordhorn. Tabellarisch waren die Mannschaften punktgleich, so sollte jedem bewusst sein, von welch

Spielbericht SpVgg. Brandlecht-Hestrup II - SVG II

Nachdem man vergangene Woche im heimischen Sportpark mit 0:8 untergangen war gegen die dritte Mannschaft von Vorwärts Nordhorn, ging es dieses Wochenende nach Brandlecht. Hier spielte man um 11:00 Uhr