Spielbericht SVG II - SV Alemania Nordhorn

Am 12.09.2021 stand das nächste Heimspiel gegen SV Alemania Nordhorn an. Die Nordhorner stehen nach vier gespielten Partien auf dem letzten Tabellenplatz. Dennoch galt es, den Gegner nicht zu unterschätzen. Das Spiel begann mit mehr Ballbesitz für die Hausherren, doch die Gäste konnten durch ihre schnellen Stürmer immer wieder Akzente nach vorne setzen. Erste Chancen konnten vom Gastgeber nicht genutzt werden, doch in der 23. Minute war es dann soweit. Nach schöner Vorarbeit von Jens Lambers war es Adrian Schütte, der sehenswert per Volley zum 1:0 einnetzte. Nach dem Führungstreffer ergaben sich weitere Chancen die Führung auszubauen, diese wurden jedoch nicht konsequent genug zu Ende ausgespielt. Kurz vor der Halbzeit lief ein Stürmer des SV Alemania nach vermeintlicher Abseitssituation alleine auf das Grenzländer Tor zu , setzte den Ball aber zum Glück der Hausherren rechts neben das Tor. Danach ging es in die Halbzeitpause.



Nach Wiederanpfiff konnten die Hausherren schnell auf 2:0 erhöhen, so war es Vincent Langius, der in der 48. Minute zum 2:0 traf. Nach dem Treffer kehrte ein wenig Ruhig ins Spiel, was sich auch auf den Spielstil der Hausherren auswirkte. In der 63. Minuten konnten die Gäste aus Nordhorn zum 2:1 verkürzen, da die Heimmannschaft nicht konsequent genug verteidigte. Doch es dauerte nicht lange bis der alte Abstand wieder hergestellt wurde. Nach schönem Steckpass von Mannes Hans hatte Berthold Slaar freie Bahn Richtung Tor und schob gekonnt zum 3:1 ein. In der zweitem Halbzeit wurde die Partie immer hitziger und die Gäste waren mehr mit sich selbst beschäftigt als mit dem Fußballspielen. In der 72. Minute erhöhten die in grünen Ausweichtrikots spielenden Gastgeber in Person von Janek Broekman zum 4:1. Zehn Minuten später verkürzten die Nordhorner nochmals auf 4:2. Wieder dauerte es nicht lange bis die Zweitvertretung des SVG erneut traf. In der 84. Minute konnte der eingewechselte Lars Helweg den alten 3-Tore-Abstand wieder herstellen. In der ersten Minute der angezeigten Nachspielzeit traf Sebastian Boomhoff zum 6:2 Endstand. Letztendlich gewann die Heimmannschaft das Spiel auch in der Höhe verdient.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 19.09.21 statt. Dann ist die Zweite des SV Grenzland zu Gast bei der Zweitvertretung des GSV Ringe-Neugnadenfeld.


Tore: 1:0 Adrian Schütte (23.) , 2:0 Vincent Langius (48.) , 2:1 (63.) , 3:1 Berthold Slaar (65.) , 4:1 Janek Broekman (72.) , 4:2 (82.) , 5:2 Lars Helweg (84.) , 6:2 Sebastian Boomhoff (90.)


107 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielbericht SVG II - VFL Weiße Elf III

Am Sonntag den 10.10.21 spielte die Zweitvertretung vom SVG gegen die dritte Mannschaft von Weiße Elf Nordhorn. Tabellarisch waren die Mannschaften punktgleich, so sollte jedem bewusst sein, von welch

Spielbericht SpVgg. Brandlecht-Hestrup II - SVG II

Nachdem man vergangene Woche im heimischen Sportpark mit 0:8 untergangen war gegen die dritte Mannschaft von Vorwärts Nordhorn, ging es dieses Wochenende nach Brandlecht. Hier spielte man um 11:00 Uhr