• Michael Weiden

Vereinschronik: 1979

Rekordbesuch beim Vereinsfest

Ein Rekordergebnis verbucht der Verein mit seinem Vereinsfest. Über 600 Mitglieder und Freunde des Vereins treffen sich im neu erbauten Saal der Vereinsgaststätte Middendorf, um zurückzublicken auf das vergangene Jahr und vorauszuschauen auf das neue Jahr. Unter den Gästen sind auch Alt-Bürgermeister Berend Jan Zagers, Bürgermeister Hindrik-Jan van Zwoll und zahlreiche Ratsmitglieder. Im Rahmen des Vereinsfestes werden Gerrit List als Sportler des Jahres, Dini Hagedoorn als Sportlerin und Claus Kerberin als Jugendsportler des Jahres ausgezeichnet.


10. Juni

Fußballmädchen niedersächsischer Vizemeister

Nach dem Gewinn der Meisterschaft im Bezirk Weser-Ems setzt sich die Mädchenmannschaft (12 bis 15 Jahre) in der Endrunde um die Niedersachsen-Meisterschaft in Barsinghausen im Halbfinale gegen Puma Göttingen durch (2:1 durch Tore von Petra Assen und Gertrud Kieft) und verliert das Endspiel gegen den SV Wilhelmshaven unglücklich nach Elfmeterschießen. In der Verbandszeitschrift „Niedersachsen-Fußball“ heißt es dazu: „Auch die Grafschaft Bentheim ist natürlich stolz auf die Grenzland-Mädchen und schließt sich dem Kreis der Gratulanten an.“


Juni

Hertha BSC Berlin zu Gast in Laar

Seit drei Jahren besteht die Damen-Fußballabteilung – erste Erfolge wurden in dieser Zeit errungen. Zum Abschluss der Spielzeit 1978/79 weilt die Frauen-Mannschaft von Hertha BSC Berlin in der Grafschaft und verbringt ein Wochenende auf der Sportanlage in Vorwald. Neben einem Freundschaftsspiel wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Empfang, Besuch in den Niederlanden und einem gemütlichen Beisammensein abgewickelt. Zu einem Gegenbesuch fahren die Grenzland-Damen im Oktober für drei Tage nach Berlin. Auf dem Programm steht für die 23-köpfige Delegation eine Stadtrundfahrt, ein Einkaufsbummel, ein Spiel gegen die Hertha-Damen sowie der Besuch des Bundesligaspiels Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt und verschiedene gemütliche Treffen.


Sportliche Erfolge:

Fußball Mädchen (12-15 Jahre): Bezirksmeister und niedersächsischer Vizemeister

Frauen: Kreismeister



Zur Mannschaft von Trainer Peter Suppa gehören (obere Reihe von links): Renate Brüning, Sigrid Brill, Andrea Back, Zwanette Zagers, Heidi Gosink, Gerlinde van der Veen; (untere Reihe): Bärbel Plas, Malies Kolenbrander, Silvia Bruins, Petra Assen, Waltraud Lichtendonk.

0 Ansichten

© 2020 SV Grenzland Laarwald e.V.

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter