• Michael Weiden

Vereinschronik: 1992

Im Frühjahr führt die Redaktion der Vereinsnachrichten eine Umfrage durch mit 28 Fragen zu „Was meinen die Grenzländer zu den großen und kleinen Themen des Fußballs“, an der sich fast alle Senioren, Damen, A- und B-Jugend-Spieler beteiligen.

Auf die Frage „Wer ist für dich der Spieler aller Zeiten des SVG?“ antworten 32 Prozent mit Harm Slaar. Auf den Plätzen folgen Willi Middendorf und Wilhelm Scholten. Das Foto zeigt Harm mit seinem ersten Betreuer Derk Schütten.


Juni

Aufstieg in die Kreisliga

Nach den Plätzen 13 und 5 in den beiden vorangegangenen Spielzeiten erreicht die I. Mannschaft in dieser Saison durch einen 1:0-Sieg im letzten Spiel gegen den punktgleichen Konkurrenten Sparta Nordhorn II Platz zwei in der Kreisklasse und steigt damit endlich wieder in die Kreisliga auf.


August

Neue Gruppen/Neue Übungsleiter

Während einer Vorstandssitzung im Frühjahr wird protokolliert: „Mit dem Aufbau neuer Abteilungen und der Erweiterung bestehender Abteilungen werden vermehrt Übungsleiter benötigt. Um einen gewissen Stamm an qualifizierten Übungsleitern zu bekommen, sollen Vereinsmitglieder für Übungsleiter-Lehrgänge gewonnen werden.“

Die Halle ist fertig – Es gibt weitere Abteilungen und neue Übungsleiter. Die neu aufgebaute Badminton-Abteilung erfährt großen Zulauf. In drei Gruppen trainieren 40 Mitglieder unter der Leitung von Mathilda Klompmaker und Jolanda Vogel. Günter Reinike leitet die Jedermann-Sportgruppe. Neue Übungsleiterinnen in der Leichtathletik sind Janke Hessels und Heike Luijen.


September

Baumaßnahmen zeitnah und in Zukunft

Neue Sportplätze, Anlage von Tennisplätzen, Bau eines Clubheims – große Themen stehen schon seit Monaten auf der Tagesordnung der Vorstandssitzungen. Zu den bestehenden drei Fußballplätzen sollen zwei weitere Plätze angelegt werden. Mit der Fertigstellung (einschließlich einer Beregnungs- und einer neuen Flutlichtanlage) wird für das nächste Jahr gerechnet. Bezüglich des Baus und der Finanzierung der Tennisplätze soll der Gemeinderat zu einem Gespräch eingeladen werden. Die Vereinsverantwortlichen hoffen darauf, spätestens im Frühjahr 1994 das Tennisspielen auf eigener Anlage anbieten zu können. Gerd Büter legt einen ersten Entwurf mit Kostenvoranschlag zum Bau eines Clubheims vor. Der Vorstand sieht vorerst keine Möglichkeit, die hohe Bausumme zu finanzieren.


November

Neue Sporthalle in Laar

Mit etwa 90 geladenen Gästen wird am 25. November die offizielle Ingebrauchnahme der neuen Sporthalle gefeiert (genutzt wird sie schon seit einigen Monaten). Der erste Vorsitzende des SV Grenzland, Heinrich Lichtenborg, führt u.a. aus: „Für den SVG ist ein Traum Wirklichkeit geworden. Die Turnhalle in Laar ist fertiggestellt und wird heute offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Viele mögen sich in den zurückliegenden Jahren die Frage gestellt haben, ob ein solches Projekt in Laar wohl erforderlich sei. Sicher trug die Beantwortung dieser Frage mit entscheidend dazu bei, dass seit der Formulierung des Wunsches nach einer Turnhalle bis heute ungefähr zehn Jahre vergangen sind.

Aus Sicht des SVG war während der gesamten Zeit klar: Nach Laar gehört unbedingt eine Turnhalle, damit besonders der Breitensport in unserer Gemeinde endlich ein geeignetes Betätigungsfeld erhält. Die vorherigen Lösungen waren entweder unvollkommen oder so geartet, dass einige Sportarten erst gar nicht angeboten werden konnten [...]

[...] Abschließend wünsche ich uns allen, dass wir in dieser schönen Turnhalle viele

sportliche Aktivitäten und Erfolge erleben dürfen.“


Das Foto zeigt einige Gäste der Übergabefeier: (von links) Bürgermeister Alfons Röcker, Schulleiter Albert Arends, Landrat Nonno de Vries, Samtgemeinde-Bürgermeister Jan-Hindrik Koops, Architekt Manfred Ströcker, Architekt Klaus Heiny und SG-Direktor Horst Kammel.


Sportliche Erfolge:

Fußball

IV. Mannschaft - Fairness-Sieger in der 5. Kreisklasse

Leichtathletik

Judith Zwaferink - KM der Schülerinnen B im Crosslauf

Helga Klompmaker - KM der Schülerinnen B im Weitsprung und im Ballwurf

0 Ansichten

© 2020 SV Grenzland Laarwald e.V.

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter